Aikido

Aikido ist eine friedvolle Kampfkunst und ein Weg, der eine Geisteshaltung entwickeln soll, die frei ist von Angst und Aggression.

 

Im Aikido lernen die Aikidokas mühelos zu fallen und wieder aufzustehen und achtsam mit sich und anderen umzugehen.

Sie lernen die Wichtigkeit der richtigen Distanz kennen, sich selber besser einschätzen, Höflichkeit, Struktur und Aufmerksamkeit.

 

Aikido schult den Körper und den Geist. Ist sowohl Selbstverteidigung, Gewaltprävention und Spaß an der Bewegung.

Aikido fördert die Ausgeglichenheit, Leistungsfähigkeit, Präsenz und Konfliktkompetenz.

Langfristig entwickeln sich Selbstsicherheit, Durchhaltevermögen und Gelassenheit.

 

Unser Aikido ist immer an einem Miteinander interessiert und nicht an einem Gegeneinander.

Deshalb ist Aikido auch frei von Wettkämpfen und bleibt reine Selbstverteidigung.

 

Was können wir bieten?

Regelmäßiges Training in einer modernen Sporthalle, geschulte, kompetente Trainer, nettes Miteinander, realitätsbezogenes Training

und auch dem Rücken etwas Gutes tun...

 

Was wünschen wir uns?

Viele neue Interessierte, die Aikido beim kostenlosen Probetraining kennen lernen und vielleicht Spaß daran finden.

 

Hier ein Video des Aikido-Verbands Schleswig-Holstein

Prüfungsnachmittag bei den jugendlichen Aikidoka des MTSV

Foto (v.l.n.r.): Rene (4.Kyu), Alexander (3.Kyu), Karolin (4.Kyu ), Anni (4.Kyu)

Jason (3.Kyu), und Wladimir ( 3.Kyu ) und Trainer/Prüfer Detlef Kirchhof, 2.Dan

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Prüfungen auf den 3.Kyu (Grün Gurt) und ebenfalls drei  auf den 4.Kyu (Orangegurt) standen auf dem Programm.


mehr lesen

Aikidojugendlehrgang des Landesverbands in Hohenwestedt

Die Aikido-Sparte des MTSV war wieder einmal Ausrichter für den Aikidojugendlehrgang des Landesverbandes. Der Jugendleiter Detlef Kirchhof, 2.Dan Aikido, war Hauptorganisator und Hauptlehrer dieser besonderen Jugendveranstaltung.


mehr lesen

Im Rahmen des Forums „Kein Kind ohne Sport!“ in Kiel wurden unter anderem Detlef Kirchhof, engagierter Aikido-Jugend-Trainer in Hohenwestedt, zusammen mit sieben weiteren Personen zum Botschafter für die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ ernannt.


mehr lesen

Neues aus der Aikido-Sparte

Auch  2018   fahren wieder einige Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihrem Trainer und Aikidomeister Detlef  Kirchhof  in  das   "Aikido Samurai  Camp ".

mehr lesen

Riesen-Auszeichnung für die Aikido-Sparte des MTSV Hohenwestedt im Rahmen des „Schleswig-Holstein Netz Cup 2017“

Im Rahmen des 17. SH Netz Cup, dem längsten Achter-Ruderrennen der Welt, wurden von der Sportjugend Schleswig-Holstein des Landessportverbandes Schleswig-Holstein 5 Vereine mit dem sogenannten Starter Paketen "Kein Kind ohne Sport" ausgezeichnet.


mehr lesen

Großer Prüfungsreigen beim Aikido

Nach langer Vorbereitungszeit standen vor der Sommerpause in allen Aikido-Gruppen des MTSV Prüfungen an .


mehr lesen

Aikido: Eltern-Kind-Training

Ein Eltern-Kind-Training fand am Samstag, 11.03.17 im Dojo Hohenwestedt statt. Der Jugendtrainer Detlef Kirchhof, 2.DAN Aikido, lud hierzu alle Kinder und Jugendlichen seiner Gruppen und deren Eltern ein.Weit über 30 Teilnehmer folgten dieser Einladung und erhielten somit einen Einblick ins Aikidotraining.


mehr lesen
Ansprechpartner

Spartenleiter

Jürgen Springborn
04871–16 82
juergen.springborn@gmx.de

 

Stellver. Spartenleiter und Jugendwart

Detlef Kirchhof
04871–32 79
detlefkirchhof@aol.com



Sportangebote
  •    Aikido: Kinder+Jugendliche

    DI: 16:30:00 - 18:00:00 Uhr

    Sporthalle Parkstr. 23

    Trainer: Detlef Kichhof

    Telefon: 04871 / 3279



  •    Aikido: Erwachsene

    DI: 18:00:00 - 20:00:00 Uhr

    Sporthalle Parkstr. 23

    Trainer: Jürgen Springborn

    Telefon: 04871 / 1682



  •    Aikido: Kinder+Jugendliche

    FR: 15:00:00 - 16:30:00 Uhr

    Sporthalle Parkstr. 23

    Trainer: Detlef Kichhof

    Telefon: 04871 / 3279