zurück

Bericht zum Vergleichsschießen der Schützenvereine 2019


Auch in diesem Jahr führten wir von der Schützensparte des MTSV Hohenwestedt wieder ein Vergleichsschießen für befreundete Schützenvereine durch.

Es wurden 15 Schüsse mit dem Luftgewehr halb aufgelegt abgegeben um auf eine Distanz von 10 Metern möglichst genau die Mitte der jeweiligen Zielscheibe zu treffen. Dabei kamen zum Teil sehr gute Ergebnisse zustande und auch die Beteiligung an unserem Vergleichsschießen im Zeitraum vom 20. Mai bis zum 23.05 stellte uns sehr zufrieden. Insgesamt kamen bei den Erwachsenen 23 Mannschaften an den Start, welche sich aus sechs Damen- und 17 Herrenmannschaften zusammen setzten und auch im Schüler und Jugendbereich stellte die Teilnahme sehr zufrieden. Am 03.06 war es dann so weit und es ging an die große Pokalverleihung an die diesjährigen Gewinner. Bei den Damen erreichte die SSG Gartenstadt aus Neumünster den dritten Rang, Platz zwei ging an die Damen des TSV Aukrug und den ersten Rang erkämpften sich die Damen der Kellinghusener SG. Beste Einzelschützin wurde Heike Thode vom Schenefelder Schützenverein. Bei den Herren konnten sich die Schützen aus Timmaspe den dritten Platz sichern, dahinter auf Rang zwei folgte die Kellinghusener SG und auf Rang eins landete der Schützenverein Schenefeld. Einen so genannten Mittelpokal konnten die Schützen aus Nienborstel mit nach Hause nehmen und der beste Herr am Luftgewehr war Hans-Otto Thode von den Kellinghusener Schützen. An dieser Stelle an alle Gewinner noch einmal herzliche Glückwünsche und bis zum nächsten Mal.

Nächste Termine:
  • Kein Termin vorhanden.
FSJ im MTSV