zurück

Gutes Testspiel der Damen und gutes Spiel gegen guten Gegner der Herren


Dieses Wochenende war viel los beim MTSV Basketball. Die Damen gewinnen ihr Testspiel gegen den Lübecker TS
und die Herren zeigen eine gute Leistung gegen den Kieler TB 1. Aber der Reihe nach:

Am Freitagabend hat unsere Damenmannschaft die Damenmannschaft des Lübecker TS zum Testspiel empfangen. Es war das erste Heimspiel der Damen seit der Neugründung letzten Jahres. „Wir haben uns unglaublich auf dieses Spiel gefreut!“, so Damentrainer Michel Krohn nach dem Spiel. Eine Verletzung von Johanna Voß nach nur wenigen Minuten und einige Fehler im Spiel des MTSV machten die ersten 5 Minuten wenig attraktiv. Doch danach hat sich die Vorfreude der Damen auf dem Feld bemerkbar gemacht. Die restlichen 5 Minuten dieses Viertels verliefen mit einem 16:2 Lauf, welcher unsere Damen nach 10 Minuten mit 19:6 in Führung brachte. Im zweiten Viertel kamen die Lübecker besser ins Spiel und konnten die folgenden 10 Minuten ausgeglichen gestaltet. Nach einem 14:11 Viertel ging es mit einem Stand von 33:17 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit haben sich die Veränderungen vom Coach bemerkbar gemacht. Die Defense der MTSV Damen stand wieder besser und ließ im dritten Viertel nur 9 Punkte zu. Mit einem 48:26 (3. Viertel 15:9) ging es in den letzten Abschnitt. Die Defense der Hohenwestedterinnen wurde nun immer besser und führte gegen Ende des Spiels immer wieder zu einfachen Körben in der Offense. Das vierte Viertel ging noch einmal mit 21:6 an die Gastgeberinnen und führte schlussendlich zum 69:32 Entstand. „Ein tolles Spiel und der verdiente Lohn für die harte Arbeit der letzten Wochen.“, lobt unser Trainer seine Mannschaft nach dem Spiel.

Einen Tag später waren dann unsere Herren im Einsatz. Das erste Saisonspiel ist gleich ein harter Brocken. Mit dem Kieler TB 1 wartet eine Mannschaft in der ersten Pokalrunde, die vor wenigen Jahr noch Stammgast in der zweiten Regionalliga war. Das Pokalspiel am Samstagabend in Kiel bringt normalerweise eine volle Halle mit sich. Leider sind bisher keine Zuschauer erlaubt. Der Start in das Spiel verlief sehr gut für die MTSV Herren. Ein früher Dreier und schnelle zwei Punkte brachten die Herren nach wenigen Minuten mit 5:2 in Führung. Doch durch schnelle Punkte der Kieler konnten die Herren die Führung nur kurz genießen. Allerdings konnten sie beim Stand von 12:5 wieder einige Würfe durch den Ring bringen und kamen kurz vor Ende des ersten Viertels auf 15:15 heran. Mit Hilfe von zwei Treffern von draußen, konnten die Kieler sich noch schnell mit einer Führung in die Pause bringen. Mit 23:15 ging es somit in den zweiten Abschnitt. Die beiden Treffer der Kieler kurz vor der Pause waren allerdings nur der Anfang von einer Phase, die mit vielen Dreiern gespickt war. Insgesamt 6 Dreier fielen in dem zweiten Viertel, zwei davon gingen an die Gäste. Aufgrund einer guten
Trefferquote der Kieler ging dieses Viertel mit 22:13 an die Heimmannschaft und brachte den 45:28 Halbzeitstand. Die gute Trefferquote konnten die Kieler in der zweiten Halbzeit allerdings nicht mehr aufrechterhalten. Leider konnten unsere Herren diese Möglichkeiten nicht ausnutzen und trafen auf der anderen Seite ähnlich wenig. Somit ging das dritte Viertel mit 16:13 und das letzte Viertel mit 16:10 an die Kieler. Gerade die letzten Minuten des Spiels liefen sehr zäh und einige Fouls haben das Spiel immer wieder unterbrochen und den Feierabend beider Teams nach hinten verlegt. Das Endergebnis von 77:51 ist trotz der Niederlage ein gutes Ergebnis für die MTSV Herren. „Die Kieler waren schnell und aggressiv und haben vor allem in der ersten Halbzeit überragend getroffen.“, fasste Spielertrainer Max Belz das Spiel zusammen. „Trotzdem hat es viel Spaß gemacht und lässt auf eine durchaus positive Saison hoffen!“, fügt er hinzu.

Weiter geht es für die Herren nächstes Wochenende mit dem ersten Saisonspiel in der Oberliga gegen die BG Ostholstein. Die Damen befinden sich weiter in der Vorbereitung und werden bis zum ersten Spiel im Oktober noch das ein oder andere Testspiel bestreiten.

Bis dahin:
MTSV TEAM – MTSV FIGHT

Nächste Termine:
  • Kein Termin vorhanden.

FSJ im MTSV