zurück

Aikido - Kinder- und Jugendlehrgang in Hohenwestedt


Die Aikido-Abteilung des MTSV Hohenwestedt war Ausrichter des ersten Kinder- und Jugendlehrgangs seit der Corona-Pandemie.
Vor der Corona-Krise waren diese Lehrgänge immer mit 35-50 Teilnehmern aus ganz Schleswig-Holstein und Hamburg top besucht, dieses Mal kamen 17 junge Aikidoka.

Davon waren alleine 14 Mitglied des MTSV. In den anderen Vereinen befinden sich die Gruppen wohl noch im Neuaufbau. Davon ließen sich aber der MTSV-Jugendtrainer Detlef Kirchhof (2.Dan) und Jessica Neuschl (1.Dan) aus Rendsburg als eingesetzte Trainier nicht abhalten und boten den jungen Aikidoka ein abwechslungsreiches Programm. Abwehrtechniken gegen Angriffe der „leeren Hand „und Messer" (natürlich ein Übungsmesser) waren einige Übungen die angeboten wurden. Die junge Meisterin Jessica ist ja den MTSV-Kids gut bekannt. Sie trainiert oft hier und assistiert Detlef regelmäßig. Viele Spiele und ein hervorragendes Essen im MTSV-Vereinsheim rundeten diesen Lehrgang ab. Für die jungen Aikidoka war der Lehrgang kostenfrei. Die Gebühr wurde aus dem Förderkonto des MTSV-Aikido übernommen.

Nächste Termine:
  • Kein Termin vorhanden.

FSJ im MTSV